Als erster offen schwuler Politiker der USA hielt Harvey Milk 1978 diese Rede. Bald danach wurde er ermordet. Bis heute habe seine Worte nichts von ihrer Bedeutung verloren und es ist großartig, dass das Anthony Almeida mit dem Projekt »Figures of Speech« unsere Erinnerung an große Reden mit großer Wirkung wach hält.

»We believe what changes opinion, changes narrative, changes momentum, are words. Words crafted from genuinely big ideas, delivered through deft structure by inspirational women and men, wherever a meaningful audience can be found.

By exploring some of the world’s most vital speeches we want to remember what leadership sounds like, through speeches which have carved a path through our history by changing hearts and minds.« (Almeida Theatre)

Der wunderbare Ian McKellen mit Harvey Milks Hope Speech.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s